Donnerstag, 27. November 2014

Glitzerstern

Eine Mütze mit passendem Dreieckstuch gibt es heute zum Nachstricken. Das Ensemble ist aus LANA GROSSA Tiffany und Splendid gestrickt und kuschelig weich.
Material: 100g Tiffany, 50g Splendid, Rundnadel Nr. 6, Rundnadel Nr. 4, Nadelspiel Nr. 4
Dreieckstuch:
Maße: 165 x 30 cm
Streifenfolge:
3 Reihen zweifädig mit Tiffany und Splendid
2 Reihen einfädig Tiffany, diese 5 Reihen stets wiederholen
Muster: kraus rechts, d.h. immer rechts stricken
Tuch: 3 M doppelfädig mit Nadel Nr. 6 anschlagen und kraus rechts in der Streifenfolge stricken, dabei in jeder Reihe am Anfang und am Ende der Reihe die Randmasche verdoppeln. Bei 30 cm Höhe alle Maschen locker abketten.

Mütze:
Die Mütze wird einfädig in Tiffany glatt rechts gestrickt, der Stern wird zweifädig mit Tiffany und Splendid in kraus rechts nach Zählmuster eingestrickt.
Muster:
glatt rechts in Reihen: Hinreihe rechts, Rückreihe links
glatt rechts in Runden: alle Maschen rechts stricken
kraus rechts in Reihen: immer rechts stricken

99 Maschen mit Nadel Nr. 4 in Tiffany anschlagen und in Reihen glatt rechts stricken. Nach 6,5 cm den Stern mittig zweifädig kraus rechts nach Zählmuster einstricken. Danach einfädig glatt rechts weiterarbeiten, bis ca. 20 cm Gesamthöhe erreicht sind. Die Maschen nun auf das Nadelspiel nehmen und in Runden glatt rechts weiterstricken, dabei in der ersten Runde die erste und letzte Masche zusammen stricken (98M). Dann für die Kopfrundung die Abnahmen wie folgt arbeiten:
1. Runde: Jede 15. und 16. Masche überzogen zusammen stricken
2./4./6./8. Runde: rechts stricken
3. Runde: Jede 14. und 15. Masche überzogen zusammen stricken
5. Runde: Jede 13. und 14. Masche überzogen zusammen stricken
7. Runde: Jede 12. und 13. Masche überzogen zusammen stricken
Dann in jeder Runde nach gleichem Schema abnehmen, bis noch 14 Maschen übrig sind. Diese Maschen mit dem Strickfaden zusammen ziehen.
Den unteren Mützenteil zusammennähen.

Viel Spaß beim Nachstricken!








Mittwoch, 26. November 2014

Spiralmütze

Unser Lieblingsgarn Alta Moda Superbaby von LANA GROSSA musste es mal wieder sein....



Spiralmütze:
Material: 100 g Alta Moda Superbaby, kurze Rundnadel Nr. 9


60 M anschlagen zur Runde schließen und 1 Masche links, 1 Masche rechts im Wechsel stricken. Nach  6 Reihen mit dem Spiralmuster starten. Dafür im Wechsel 1 Umschlag, zwei Maschen rechts zusammen stricken. Dies stets wiederholen, bis ca. 20 cm Gesamthöhe erreicht sind.
Dann in den nächsten zwei Reihen immer zwei Maschen zusammen stricken, bis noch 15 Maschen übrig sind. Diese mit dem Strickfaden zusammen ziehen.

Viel Spaß beim Nachstricken!

Freitag, 7. November 2014

Zopfmütze


Diese schöne weiche Zopfmustermütze ist heute fertig geworden:

Material:  100 g LANA GROSSA Alta Moda Superbaby, kurze Rundnadeln Nr. 8 und Nr. 9

Bündchenmuster: 1M re, 1M li im Wechsel
Zopfmuster:
1. Reihe: * 1M li, 1M abheben, 2M re, dann die abgehobene über die 2 gestrickten ziehen*
2. Reihe: * 1M li, 1M re, 1 Umschlag, 1M re*
3./4. Reihe: * 1M li, 3M re*
Von * bis * wiederholen, bis die Runde beendet ist.


Mütze:
46 Maschen mit Nadel Nr. 8 anschlagen, zur Runde schließen und 5 cm Bündchenmuster stricken. Dann zur Nadel Nr. 9 wechseln und eine Runde rechts stricken, dabei gleichmäßig verteilt 18 Maschen zunehmen (64 Maschen). Das Zopfmuster stricken, bis 20 cm Gesamthöhe erreicht sind. Dann in den folgenden 2 Reihen immer zwei Maschen rechts zusammenstricken, bis noch 16 Maschen auf der Nadel sind und diese zusammen ziehen.

Viel Spaß beim Nachstricken!

Donnerstag, 6. November 2014

Kuscheliger Herbstloop ohne Schurwolle



Heute fertig geworden - der kuschelige Loop für empfindliche Hälse. Man braucht je ein Knäuel Estivo II und Felice von LANA GROSSA. (Die Anleitung für die Mütze gibt es hier!)


Hier die Anleitung:
Fertige Größe: Umfang 58 cm, Länge 34 cm

60 Maschen doppelfädig mit einer kurzen Rundstricknadel (40 oder 50 cm) Nr. 6 aufnehmen, zur Runde schließen und glatt rechts stricken. Wenn die Felice verbraucht ist, wird mit Estivo doppelfädig weitergestrickt. In der ersten einfarbigen Reihe *3 Maschen rechts, 1 Masche fallen lassen und aufribbeln, 3 Maschen zusätzlich aufnehmen*; von * bis * wiederholen, bis die Runde gestrickt ist. Dann kraus rechts stricken (1 Runde rechts, 1 Runde links im Wechsel) und abketten, wenn das Garn verbraucht ist



Da gibt es noch viele andere schöne Farbkombinationen!



Viel Spaß beim Nachstricken!