Dienstag, 30. September 2014

Patentschal

Egal, welches Frauenmagazin man aufschlägt, überall wimmelt es von langen Schals. Und immer wieder Patentmuster...



Hier ist unser Patentschal: 2m lang, 23 cm breit gestrickt aus kuschelig bunter Medio von LANA GROSSA.
Einfach nachstricken! 26 M mit Nadel Nr. 7 anschlagen und 4 Knäuel im Patentmuster verstricken fertig!
Patentmuster:
1. R.: 1 M re, 1 M li im Wechsel
2. R.: die rechten Maschen re stricken, die linken Maschen wie zum Linksstricken mit Umschlag abheben
3. R.: die rechten Maschen mit dem Umschlag zusammen rechts abstricken, die linken Maschen wie zum Linksstricken mit Umschlag abheben.
Die 3. Reihe immer wiederholen.

Viel Spaß beim Nachstricken!


Cotton Stretch - LANA GROSSA Baumwollsockengarn

Ab heute haben wir das tolle Sockengarn mit hohem Baumwollanteil Cotton Stretch von LANA GROSSA im Angebot. 100 g kosten statt 6,95€ nur 5,50€. Es ist in vielen schönen Farben erhältlich.


Samstag, 27. September 2014

Sicher durch die dunkle Jahreszeit



Als Fußgänger oder Radfahrer wird man im Dunkeln von Autofahrern leicht übersehen - da helfen nur reflektierende Textilien. Für Mützenfans gibt es das reflektierende Beilaufgarn von Hatnut. Einfach mitstricken oder mithäkeln. Bei Tageslicht ist es fast unsichtbar, aber wenn es im Dunkeln angestrahlt wird strahlt es zurück. 100 m gibt es bei uns für 6,95€.

Freitag, 26. September 2014

Angora Halswärmer



Aus drei Knäuel LANA GROSSA Principessa Angoramischgarn kann man sich einen schönen superweichen Halswärmer stricken. Einfach 86 M mit Nadel Nr. 6 anschlagen, zur Runde schließen, den Rundenanfang markieren und im falschen Rippenmuster stricken. Wenn drei Knäuel aufgebraucht sind locker abketten.
Falsches Rippenmuster:
1. Runde: 1 M re, 1 M li im Wechsel
2. Runde: alle rechten Maschen stricken. Alle linken Maschen wie zum Linksstricken abheben, dabei den Faden hinter der Maschen mitführen.
Diese beiden Reihen immer wiederholen.
Viel Spaß beim Nachstricken!

Freitag, 12. September 2014

Lei - für warme Köpfe

Jetzt wir es Zeit an den Winter zu denken und schon mal eine warme Mütze zu nadeln. Wir haben schon eine fertig. Man braucht zwei Knäuel LANA GROSSA Lei in orange und ein Knäuel in weiß und ein Nadelspiel Nr. 10.



Hier die Anleitung:
50 M anschlagen und 5 R 1 M re 1 M li im Wechsel stricken. Dann zu glatt rechts wechseln und in der ersten Reihe gleichmäßig verteilt 6 M zunehmen. In der 3., 6., 9., .... Reihe unregelmäßig einzelne weiße Maschen einstricken, den weißen Faden dafür auf der Innenseite der Mütze locker mitlaufen lassen. Nach 19 cm Gesamthöhe mit den Abnahmen beginnen:
1. R.: 8 mal jede 6. und 7. M zus. str.
2. R.: alle 48 M rechts str.
3. R.: 8 mal jede 5. und 6. M zus. str.
4. R.: alle 40 M rechts str.
5. R.: 8 mal jede 4. und 5. M zus. str.
6. R.: alle 32 M rechts str.

7. R.: 8 mal jede 3. und 4. M zus. str.
8. R.: alle 24 M rechts str.
9. R.: 8 mal jede 2. und 3. M zus. str.
10. R.: alle 16 M rechts str.
Die verbleibenden Maschen zusammen ziehen. Bommel dran - fertig!
Viel Spaß beim Nachstricken und Tragen!




Montag, 8. September 2014

Loop Bombolo

Die neue Bombolo ist ein kuscheliges Bouclé-Garn und toll geeignet für einen warmen Loop.


Einfach 58 M mit Nadel Nr. 8 anschlagen, zur Runde schließen und zwei Knäule glatt rechts hochstricken. Dann alle Maschen locker abketten. Fertig!


Für alle, die es im Winter lieber bunt mögen: Die Bombolo gibt es in vielen tollen Farben!



Mittwoch, 3. September 2014

Babyschuhe LIESELOTTE




Babyschuhe LIESELOTTE
für Neugeborene

Material:  50 g LANA GROSSA Cool Wool, Nadelspiel Nr. 2,5 
Bündchenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel
Glatt rechts:
in Runden: nur rechte Maschen, in Reihen: Hinreihe rechts, Rückreihe links
Glatt links:
in Runden: nur linke Maschen, in Reihen: Hinreihe links, Rückreihe rechts

Schuhe:
40 M anschlagen, gleichmäßig auf die Nadeln des Spiel verteilen, zur Runde schließen und 30 R im Bündchenmuster stricken.
3 R glatt rechts stricken.
In der folgenden Runde acht Löcher für die Kordel einstricken. Dafür 2 M re, *1 Umschlag, 2 M re zusammen stricken, 3 M re*, von * bis * wiederholen, bis die Runde beendet ist (insgesamt 8 Umschläge).
3 Rd glatt rechts
4 Rd glatt links
4 Rd glatt rechts
Für den Spann nun 16 Reihen nur über die 10 M der ersten Nadel stricken:
4 R glatt links
4 R glatt rechts
4 R glatt links
4 R glatt rechts
Aus den Rändern des entstandenen Strickstückes jeweils 10 M auffassen, sodass die Maschen folgendermaßen verteilt sind:
1. Nadel: 10 M; 2. Nadel: 20 M; 3. Nadel: 10 M; 4. Nadel: 20 M
Nun wieder in Runden stricken.
4 Rd glatt links
4 Rd glatt rechts
4 Rd glatt links
1 Rd glatt rechts
Nun von der 2. und 4. Nadel die erste und letzte Masche auf die 1. und 3. Nadel heben, sodass die Maschen folgendermaßen verteilt sind:
1. Nadel: 12 M; 2. Nadel: 18 M; 3. Nadel: 12 M; 4. Nadel: 18 M
Nun in jeder Runde auf der 1. und der 3. Nadel die ersten beiden Maschen überzogen zusammen stricken, die letzten beiden Maschen zusammen stricken.
Wenn noch 2 Maschen übrig sind, diese beiden auch zusammen stricken.
Den Schuh auf links ziehen und die sich gegenüberliegenden Maschen gemeinsam abstricken und abketteln.